about
2016
2016

2016

Limitierte Sonderserie


Am 5.Dezember vor exakt 225 Jahren starb Wolfgang Amadeus Mozart, die Werke des „Wunderkinds“ sind heute so etwas wie Weltkulturerbe.

Aus diesem Grund sind wir stolz, rechtzeitig zum Jubiläum eine Sonderserie im Mozart-Design veröffentlichen zu können...




Für € 300,- exkl. USt erhalten Sie:


- ein Mundstück aus 100% marmoriertem Naturkautschuk in edler Holzoptik (mit unserer B2-Bahn),

- eine lederne Blattschraube

- und eine Eichenholzkapsel mit der Unterschrift des Meisters. 









Nur 200 Stück dieser ganz besonderen

limitierten Edition wurden produziert!



Internationaler Rotary Musik Wettbewerb

 


Wie wir vor kurzem erfuhren, erspielte sich die erst 12-jährige Sofia Mekhonoshina (Schülerin/Studentin bei Evgeny Petrov) am 2.Oktober 2016 im Finale des 14.Internationalen Rotary Musik Wettbewerbs in Moskau auf einem PLAYNICK-Mundstück den hervorragenden 3.Platz - Herzlichen Glückwunsch



HERZLICH WILLKOMMEN in unserem Team



Wir freuen uns, auf diesem Wege unsere neue Mitarbeiterin vorstellen zu dürfen.

Michaela Paierl ist gelernte Malerin und Anstreicherin, außerdem Mutter eines Sohnes und war zuletzt im Verkauf beschäftigt. Seit September 2016 verstärkt sie uns in der Produktion und unterstützt uns auch im Büro beim Versand und der Abwicklung der Ansichtssendungen. 



Musik in kleinen Gruppen


Insgesamt 51 Ensembles aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein fanden sich letztes Wochenende in Graz ein und begeisterten mit ihren Darbietungen im Rahmen des Bundeswettbewerbes „Musik in kleinen Gruppen“ 2016.

Das Holzbläserensemble „4wood“ aus der Steiermark, welches unter der musikalischen Leitung von Mag. Reinhard Uhl steht, konnte sich in der Finalrunde schließlich den Gesamtsieg erspielen.



Kristina Klammer (Klarinette), Jakob Wohlfart (Klarinette), Anna Berger (Klarinette) und Christopher Klug (Bassklarinette) spielen allesamt auf Mundstücken von PLAYNICK in Kombination mit Kunststoffblättern und konnten am Ende die Wandertrophäe und einen Instrumentengutschein im Wert von € 1.000,- mit nach Hause nehmen.

GRATULATION!

 



Großer Erfolg beim "Saverio Mercadante" in Italien


Den 12.Internationalen Klarinettenwettbewerb „Saverio Mercadante“ in Italien konnte die erst

15-jährige Johanna Anna Magdalena Krech aus Frankfurt für sich entscheiden,

sie überzeugte auf einem PlayEasy B-Mundstück mit Kunststoffblatt und wurde dafür von der hochkarätigen Jury mit dem 1.Preis als „Young Soloist“ bedacht!

Herzlichen Glückwunsch!



"White Cut"


Geschafft!!! Die ersten eigenen Kunststoffblätter verlassen heute wie versprochen unser Haus – die "White Cut"-Serie bietet einen guten Einstieg in unser PLAYNICK-REED-PROGRAM...


Als DANKE für den Vertrauensvorschuss bekommen die ersten 30 Mutigen eine Reservierung für eine kostenlose Packung unserer demnächst veröffentlichten "Master Cut"-Serie, die entsprechenden Kunden werden per E-Mail von uns verständigt!

 



Tolles Feedback aus der Schweiz




"My whole life I've played the same mouthpiece, without ever changing it because - nothing was better for me, nothing else ever convinced me. The quality of sound from pp to ff is the one thing I'm always looking for, that was also my concern when I tried the PLAYNICK-mouthpiece. I actually felt very comfortable right from the beginning with the combination PlayEasy B1 + synthetic reed. To make sure I could go on with it I tried it in the orchestra as well and my feelings were totally confirmed!"

Rossana Rossignoli

(Soloklarinettistin im Sinfonieorchester Basel)



Besuch aus Deutschland





Kürzlich statteten uns Herr Stefan Schilling (Soloklarinettist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks)

und Herr Thomas Lindhorst (Professor für Klarinette an der Hochschule für Musik in Detmold) einen Besuch ab,

um PlayEasy B2-Mundstücke zu testen und einige Bahnkopien anfertigen zu lassen. 







Musiker des Qatar Philharmonic Orchestra bei PLAYNICK


Mit großer Freude durften wir gestern unsere langjährigen Freunde Rony und Ai Moser in unserem Center of Excellence begrüßen. Rony Moser hatte außerdem noch seinen Kollegen Thomas Gnausch vom Qatar Philharmonic Orchestra mitgebracht.
Es wurden Mundstücke probiert, Bahnen kopiert und die ersten Kunststoffblätter des

PLAYNICK-REED-PROGRAM's getestet – mit großem Erfolg!



Besuch aus Ungarn


Istvan Kohan kommt aus einer musikalischen Familie und begann mit dem Klarinettenunterricht bei seinem Vater, der Klarinettist im Budapest Operetta Theatre ist. Er startete seine Karriere 2013 mit dem 1.Preis und Publikumspreis beim 11.Tokyo Musik Wettbewerb in Japan. Neben seinem großen klassischen Repertoire spielt er auch eigene Kompositionen und Improvisationen. Gestern besuchten er und sein Vater PLAYNICK, wählten neue Mundstücke aus und verschafften sich einen tollen ersten Eindruck von unserem PLAYNICK-REED-PROGRAM...



Brooklyn Symphony Orchestra Concerto Competition


Wie wir soeben erfahren haben, erspielte unser langjähriger Kunde Ki-Deok Park am 22.Mai 2016 auf unserem PlayEasy B2-Mundstück in Kombination mit Kunststoffblättern den 1.Platz bei der "Brooklyn Symphony Orchestra Concerto Competition"! Wir gratulieren ganz herzlich!


Das Video von seinem Auftritt finden Sie hier...


"Since I started using the PlayEasy System, I don't have to worry about the inconsistency and time-consuming nature of cane reeds. It helped me increase both my concentration on music making and my efficiency in using practice time. I always feel stable and comfortable performing because of the PlayEasy System. Thank you so much for your phenomenal work!"                                                                   Ki-Deok Park



Netter Besuch aus Spanien



Am 6.Juli 2016 durften wir unseren langjährigen Freund und Kunden Juan Antonio Fenollar Sala (Soloklarinettist der Valencia Municipal Band) zusammen mit seinem Sohn in unserem „Center of Excellence“ begrüßen.

Schnell fand er fantastische Mundstücke für sich und seine Studenten - und testete bei dieser Gelegenheit auch gleich unsere neuen Kunststoffblätter für die französische Klarinette!

 



Das PLAYNICK-REED-PROGRAM...


...kommt immer näher...


Nach den vielen Hilferufen der letzten Zeit gehen wir nun unsere eigenen Wege, das PLAYNICK-REED-PROGRAM ist das Ergebnis einer ehrgeizigen Idee – never stop getting better!


+  kompromisslose Ansprache


+  weicher Klang


+  individuell bearbeitbar wie ein Holzblatt


+  langlebig und verlässlich


+  keine Risse

 


6 Blätter in einer Box zu einem sensationellen Preis, bestellbar ab September 2016!



PLAYNICK - serving the best players...


Der in Moldawien geborene und nun in Wien lebende Musiker Sasha Danilov genießt den Ruf als einer der besten Klezmer- und Weltmusik-Klarinettisten der Welt.

Am 30.Juni 2016 stattete er PLAYNICK einen Besuch ab, um Mundstücke, Titanblattschrauben und Kunststoffblätter für Klarinette und Altsaxophon zu testen.

Unser PlayEasy B3 und Solist M haben es ihm gleich angetan und so freuen wir uns bereits jetzt auf einen weiteren Besuch von Sasha Danilov - für den er diesmal wohl etwas mehr Zeit einplanen wird!




Neues Album veröffentlicht



Pedro Pablo Cámera Toldos
 (langjähriger Kunde von PLAYNICK) hat vor kurzem sein neues Album

„CONCERTINO DA CAMERA“

veröffentlicht, erhältlich ist dieses hier...


Gratulation zu dieser gelungenen Aufnahme!


         



PLAYNICK unter Palmen

Im Zuge ihres Urlaubsaufenthaltes auf der wunderschönen kanarischen Insel Teneriffa folgten Carina & Nick Kückmeier der Einladung von unserem Kunden Pierluigi Bernard - Soloklarinettist des Tenerife Symphonic Orchestra und Professor am Conservatorio Profesional de Música - zu einem persönlichen Kennenlernen in Verbindung mit einem kleinen Workshop!

Auch Radovan Cavallin - Soloklarinettist vom Orchester Gran Canaria - nutze diese Gelegenheit, um sich einen ersten Eindruck über unsere Produkte zu verschaffen!

          

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei Pierluigi für diese warmherzige erfolgreiche Begegnung und freuen uns auf ein mögliches Wiedersehen hier bei PLAYNICK in Österreich!



Titan für die optimale Schwingung

 

Beinahe täglich erreichen uns wunderbare Rückmeldungen zu unseren Titanblattschrauben für die gesamte Klarinetten- und Saxophonfamilie - eine Blattschraube befestigt schließlich nicht nur das Blatt am Mundstück, sie wirkt sich auch auf das Schwingungsverhalten des Blattes aus. Unsere perfekt abgestimmten Titanblattschrauben ermöglichen ein optimales Schwingungsverhalten, eine verbesserte Ansprache, mehr Brillanz und eine höhere Tragfähigkeit.






SIE haben noch keine Titanblattschraube?!


Dann können hoffentlich diese BEGEISTERTEN FEEDBACKS von Berufs- wie Amateurmusikern aus dem In- und Ausland auch Sie davon überzeugen, sich eine Titanblattschraube zuzulegen...



Herzlichen Glückwunsch!

 

Nachdem die Stadtkapelle Bad Griesbach vom 6. bis 8.November 2015 beim Bayerischen Orchesterwettbewerb in München teilgenommen und mit sensationellen 24 von 25 Punkten den 1.Platz belegt hatte, durften sie als offizieller Vertreter Bayerns zum Deutschen Orchesterwettbewerb 2016 nach Ulm fahren und konnten auch dort (in der Kategorie „Blasorchester B1“)

den hervorragenden 2.Platz erspielen!



Die Stadtkapelle Bad Griesbach, welche bereits seit langem auf unser Permanentsystem PlayEasy schwört, ist damit jetzt Deutscher Vizemeister - Herzlichen Glückwunsch!

 



Finden auch SIE IHRE optimale Kombination

 

Die Auswahl einer neuen Mundstück-Blatt-Kombination ist nicht immer ganz einfach, weshalb unser einmaliger Service der Ansichtssendungen mit Mundstücken und Kunststoffblättern zum Testen von Kunden weltweit genutzt und geschätzt wird. Ein großer Prozentsatz der MusikerInnen wird nicht zuletzt dank unserer Beratung im Vorfeld relativ schnell fündig, wie nachfolgende Rückmeldungen beweisen:



„Hallo liebes PLAYNICK-Team! Auch auf die Gefahr hin, dass ich störe - aber ich muss Ihnen gerade noch einmal sagen, wie fantastisch das Mundstück ist, welches ich vor kurzem ausgesucht habe! Ich denke, es ist das Beste das ich je hatte! Macht total Spaß und ich bin super glücklich damit, ich danke Ihnen sehr!“

Georg Stimpfle (Orchestermusiker, Bielefelder Philharmoniker)

 

„Sehr geehrtes PLAYNICK-Team, die Ansichtsendung ist eingetroffen - Gratuliere zu den phantastischen Mundstücken!“

Karl Grassegger aus Graz, Österreich 

 

„Sehr geehrtes PLAYNICK-Team, ich möchte gerne 2 Mundstücke kaufen – senden Sie mir bitte die Rechnung zu! Und besten Dank für die wirklich hervorragenden Mundstücke, herzliche Grüße aus Berlin!“

Milos Mitrovski (Orchestermusiker, Deutsche Oper Berlin)

„Ich habe die Mundstücke durchprobiert und mich schnell entschieden. Ich bin wirklich begeistert über die Ansprache (merkt man besonders beim Staccato oder Trillern), der Klang im tiefen Register bis zu den leeren Tönen ist geradezu phänomenal. Auch ergeben sich neue Tongestaltungsmöglichkeiten. Der ganz große Gewinn aber scheint mir zu sein, dass mit den Blättern der gesamte Tonumfang gleich gut funktioniert und dass das Instrument gleich bleibt. Ich habe immer 50% meiner Zeit für die Auswahl und das Bearbeiten der Blätter benötigt. Und manchmal mochte man schier verzweifeln... Viele Grüße und ein BRAVO PLAYNICK von der Weser nach Österreich!“

Jost Winter aus Holzminden, Deutschland




ERSTE HILFE!






Auf der Suche nach einem Ersatz für sein kaputt gegangenes Mundstück besuchte uns Nur Ben Shalom (Freischaffender Klarinettist) heute ganz spontan...












...und wurde bereits nach kurzer Zeit fündig - viel Freude mit dem neuen Material!

 




Produkte für junge und jung-gebliebene MusikerInnen

 

Nicht nur junge, auch jung-gebliebene Studenten, Professoren und MusikerInnen aller Musikrichtungen entdecken immer öfter unsere Produkte für sich:


„Nach Studium und Künstlerische Reife habe ich mich gefreut, endlich einmal ein Mundstück zu haben, wie ich es mir wünsche - da muss man erst 50 werden! Ihr Material werde ich meinen Schülern und den Klarinettisten meines Blasorchesters sehr ans Herz legen...“

Hans-Jörg Haas (Instrumentallehrer aus Rheinböllen, Deutschland)

 




Auch Maarten van de Velde (Wissenschaftler im Bereich der Biomedizintechnik UND Student an der Academia Musica in Enschede, Niederlande) spielt seit kurzem auf einem unserer Mundstücke und meint:

„Ich bin sehr (!) sehr glücklich mit dem PlayEasy D3-Mundstück! Der Klang ist in jedem dynamischen Bereich schön rund und warm, von leise bis laut. Ich habe mich noch nicht ganz an diesen „Luxus“ gewöhnt, aber meine Zuhörer sind begeistert! Dank des PlayEasy D3-Mundstücks habe ich letztlich den Eindruck, dass meine vorherigen Mundstücke zwar auch gut waren - aber viel zu zurückhaltend (auch, was Wärme und Offenheit angeht)! Besonders beim Forte(-issimo)...“



Schüler und Studenten vertrauen auf PlayEasy

 

Die Wahl der richtigen Kombination von Mundstück und Blatt ist gerade für SchülerInnen und StudentInnen besonders wichtig - sie steigert den Lernfortschritt, die Spielfreude und dadurch letztendlich die musikalischen Erfolge! SchülerInnen aus aller Welt greifen aus diesem Grund immer öfter auf unser PlayEasy-System zurück:



„Since I started using the PlayEasy System, I don't have to worry about the inconsistency and time-consuming nature of cane reeds. It helped me increase both my concentration on music making and my efficiency in using practice time. I always feel stable and comfortable performing because of the PlayEasy System. Thank you so much for your phenomenal work!“

Ki-Deok Park, Student in New York

 

„The PlayEasy B2-mouthpiece I just bought is really great - I can play on it with ease, the sound is dark and warm in all registers. I wasn’t able to play a beautiful a’’’ with my previous mouthpiece but then I met the PlayEasy B2-mouthpiece... I am very satisfied with it, Thank you! I really appreciate your amazing efforts and hope that your company will remain as successful in the future as you already are now!“

Kinson Leung, Student in Hong Kong

 

„Your mouthpieces are amazing. Very easy to blow but still with a solid warm and toned timbre, exactly what I was looking for but I wasn't sure which one suits me better so I bought both the PlayEasy B2 and the Solist M. I think mouthpieces should be designed just like yours - the first note you try you know that you like it and that's exactly what your mouthpieces are like! I am very happy with it! I can't wait to go home tonight and start practicing with my new found favorite mouthpieces by PLAYNICK. Thank you!“

Joe Hsu, Student in New York

 



Erfreuliches Feedback aus Spanien

 

Juan Antonio Fenollar Sala (Soloklarinettist der Valencia Municipal Band und des Madrid Academic Orchestra) arbeitet regelmäßig mit Orchestren weltweit zusammen (darunter klingende Namen wie die „Berliner Philharmoniker“). Er wirkte als Dozent für Klarinette am Superior Musical Conservatory of Gran Canaria und hält das ganze Jahr über immer wieder Meisterkurse in Konservatorien und Musikschulen ab. Derzeit unterrichtet er Klarinette an der „Allegro Academy“ in Valencia. Außerdem ist er eines der Gründungsmitglieder des Spanish Youth Chamber Music Orchestra.



„I play on a PlayEasy-mouthpiece in combination with synthetic reeds (Nick-Légère) - this combination gives me a lot of flexibility yet with a warm and centered sound. Since I started using this combination, I have discovered new horizons with my clarinet. I can highly recommend the products of PLAYNICK!“

 




Überzeugen Sie sich selbst...





1.Preis beim Concours International de Saxophone de Dreux




Xavier Larsson Paez
aus Spanien hat mit seinem LM2-Mundstück von PLAYNICK beim Concours International de Saxophone de Dreux 2016 den 1.Preis gewonnen - nach bereits unzähligen 1.Preisen bei Wettbewerben im In- und Ausland in den letzten 11 Jahren konnte er diesmal die hochkarätige Jury mit Claude Delangle, Jean-Yves Fourmeau, etc. in Paris überzeugen! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!





Folgen Sie uns auf Facebook...


Es ist so weit
- nach langem Zögern und einiger Vorbereitung wagen wir nun doch den Schritt und sind ab heute auch bei Facebook zu finden...




Das "Zadarski kvartet klarineta" zu Gast bei PLAYNICK



Heute waren die Musiker des "Zadarski kvartet klarineta" (Abdul-Aziz Hussein, Lovre Lucic, Ante Buturic und Ivan Andrijevic) bei uns in Höf-Präbach zu Gast, um sich mit Mundstücken von PLAYNICK auszustatten. Fündig wurden die 4 Klarinettisten, welche außerdem Mitglieder im Zagreb Symphony Orchestra sind, jedoch nicht nur in diese Richtung - auch unsere Titanblattschraube konnte wieder einmal überzeugen!

Wir wünschen daher viel Freude und Erfolg mit dem neuen Material! 

 



Solist M - ein facettenreiches Mundstück



Barbara Borowicz (Dozentin für Klarinette an der Academy of Music in Krakau und Preisträgerin bei vielen nationalen und internationalen Wettbewerben) ist bereits weit über die Grenzen ihres Heimatlandes Polen hinaus bekannt, hielt sie doch schon Meisterkurse in Australien, Neuseeland, Georgien, Spanien, Ungarn und vielen anderen Teilen der Welt ab. Seit einigen Monaten spielt die äußerst wandelbare Künstlerin nun auf einem Solist M-Mundstück mit Titanring und ist damit mehr als zufrieden, wie folgendes Feedback beweist:


„With my Solist M-mouthpiece with titanium ring from PLAYNICK I can produce a large, deep and warm sound without effort. It allowes me to create a variety of tone colours with precise response in every register. I am fully satisfied with my mouthpiece and I recommend it to all demanding musicans!“






Positives Echo aus dem Saxophon-Sektor


Cristian Battaglioli
, erfolgreicher Saxophonist im Duo Granato, lies uns kürzlich wissen:



„Im November und Dezember 2015 habe ich viele wichtige Konzerte mit meinem Duo gespielt. Wie immer im Winter war ich mitten im Rohrblatt Stress: werden diese gleich an verschiedenen Orten reagieren, werden sie sauber in verschiedenen Akustiken spielen? Gibt mir jedes Rohrblatt die gleiche Klangtiefe?

Vor diesen Konzerten probierte ich ein LM-1 Mundstück mit einem Legere Signature Blatt. Ich war sofort überrascht: Der Klang war innerhalb 5 Minuten der gleiche wie mit einem optimalen Holzblatt, und so waren es auch die Möglichkeiten die ich hatte. Was mich noch mehr wunderte war das es effektiv MEIN Ton war. Die Individualität wurde durch das Mundstück erhalten. Pianissimo Stellen in der tiefen Lage sprachen sofort an, Übertöne wurden gleich getroffen und ohne jeglich Risikos. Der Ton war tief und rund.



Am wichtigsten jedoch: Ich hatte ein Setup gefunden welches absolut Konstant war. Das heißt für mich weniger Stress. Konzert Situationen sind fast nie ideal. Man kommt nach langen Reisen müde an, die Akustik ist zu arm, es ist zu warm, das Programm ist neu usw. Sich komplett auf ein konstantes Material verlassen zu können ist ein einfacher Stressabbau der sofort zu einer ruhigeren Konzertpraxis führt. Dafür danke ich PLAYNICK!“







Und auch Scotty Stepp (Professor für Saxophon an der DePauw University, University of Indiana und Indiana State University sowie Baritonsaxophonist im Solaire Saxophone Quartet) ist überzeugt von unseren Saxophonmundstücken, er meint:


„I am using your LM1-mouthpiece and I LOVE IT!!!“






Wir wünschen weiterhin viel Freude mit unseren Produkten!



Neuauflage der Limitierten Sonderedition Meyer&Wehle



Einzigartig ist sie ohnehin, die Besetzung des Alliage Quintetts, bestehend aus vier Saxophonen und einem Klavier. Für ihr neuestes Programm luden Daniel Gauthier (langjähriger Kunde von PLAYNICK) und sein Ensemble noch eine der prägendsten Musikerinnen unserer Zeit ein: die Klarinettistin Sabine Meyer begibt sich mit den zweifachen ECHO-Klassik-Preisträgern auf eine musikalische Märchenreise... 


„Fantasia“
ist der Titel des Albums, das ab 11.März 2016 erhältlich sein wird.


Auch Sabine Meyer dürfen wir bereits seit langem zu unserem Kundenkreis zählen, im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam mit ihr und Reiner Wehle zwei ganz besondere Mundstücksbahnen entwickelt.

Aufgrund des großen Erfolgs dieser limitierten Sonderedition gibt es nun eine weitere Auflage – sichern Sie sich Ihr Exemplar, solange der Vorrat reicht!

 



Wir verwirklichen IHRE individuellen Klangvorstellungen


Unser Zugang zu moderner Technologie eröffnet viele Möglichkeiten, kein Problem sind neue Formen von Mundstücken, Bohrung und Innenkammer, Feinabstimmungen von Bahnen und diverse neue Materialien für individuelle Klangvorstellungen. Diese individuellen Klangvorstellungen verwirklichen wir regelmäßig in Form von Sonderanfertigungen wie Bahnbearbeitungen und Bahnkopien für Musikerinnen und Musiker aus aller Welt.


Höchst erfolgreich, wie folgende begeisterte Rückmeldungen zeigen:




"Ich war gekommen, um meine Lieblingsbahn auf neue Mundstücke zu retten. Das Ergebnis war phänomenal. Ich konnte nicht nur zwei neue Exemplare mit heimnehmen, sondern mein ganzer mitgebrachter Mundstückbestand wurde so wieder spielbar gemacht. Vielen Dank nochmal für Alles!“


(Thomas Meyer, Freischaffender Klarinettist und Instrumentallehrer aus Deutschland)




„I got the new mouthpiece in my hands, yesterday in the afternoon, and I really am happy about it! What a masterpiece you made! It is really a great job you have done!

My very first impression is that my sound maybe became a little darker, but at the same time all the overtones are much richer, especially in the high register. It feels really very easy to handle and I am very much looking forward to the new titanium ligature which hopefully will make the combination perfect!“


(Leif E. Hellman, Soloklarinettist des Royal Orchestra in Stockholm)




„Ende letzter Woche habe ich meine Bestellung von Ihnen erhalten und möchte sie nur mit einem Wort kommentieren: P E R F E K T ! ! ! Vielen herzlichen Dank an das PLAYNICK - Team!“


(Christian Hertel, Freischaffender Klarinettist/Saxophonist und Instrumentallehrer aus der Schweiz)

 



Wenden auch Sie sich mit Ihrer Klangvorstellung oder Ihrer Problemstellung vertrauensvoll an uns

-

wir haben ein offenes Ohr für Sie!



Qualität vor Quantität


Vor einiger Zeit stattete uns Nicholas Cox einen Besuch ab, um Mundstücke und Kunststoffblätter zu testen. Dank des hohen Qualitätsstandards all unserer Produkte fand er innerhalb kürzester Zeit zwei passende PlayEasy B3-Mundstücke und 4 Kunststoffblätter für sich und das, obwohl er nur eine Handvoll probiert hatte. Somit lieferte er einen weiteren Beweis dafür, dass Qualität immer noch vor Quantität geht – es ist nicht notwendig, Stunden oder gar Tage mit dem Probieren von unzähligen Mundstücken und Blättern zu verschwenden, um seine OPTIMALE KOMBINATION zu finden...


Nicholas Cox ist einer der bedeutendsten Klarinettisten des Vereinigten Königreichs, seit 2003 Dozent für Klarinette am Royal Northern College of Music in Manchester und seit 1991 Soloklarinettist des Milton Keynes City Orchestra. Von 1992 bis 2014 war er außerdem Soloklarinettist des Royal Liverpool Philharmonic Orchestra und ist nach wie vor regelmäßiger Gastsolist bei den respektiertesten Orchestern des Vereinigten Königreichs. Des Weiteren hat Nicholas Cox sehr erfolgreich diverse Aufnahmen eingespielt und veröffentlicht.



Neue Musik auf unserem Solist M


Nach unzähligen positiven Rückmeldungen aus dem überwiegend Klassischen Bereich erreichte uns kürzlich wieder digitale Post einer begeisterten Performerin experimenteller & aktueller Musik


„...man ist ständig am Ausprobieren, momentaner Stand: reine Zeitverschwendung! Auf keinem anderen Mundstück funktionieren sowohl klassisches Musizieren als auch alle zeitgenössischen Spieltechniken so hervorragend wie auf Ihrem Solist M! Top!“

 Carola Schaal (freischaffende Klarinettistin aus Hamburg) ist nicht nur Gründungsmitglied bei „Decoder“ (einem Hamburger Ensemble für aktuelle Musik), sondern auch mit einem außergewöhnlichen Solo-Programm für Klarinette bzw. Bassklarinette und Live-Elektronik mit ständig neuen Werken junger Komponisten und Klassikern wie Helumt Lachenmanns „Dal Niente“ oder Salvatore Sciarrinos „Let me die before I wake“ sehr erfolgreich.

 



Überzeugen auch SIE sich von der Qualität unserer Produkte


„Ein Klang ohne Wärme ist nichts wert. Außerdem sollte ein Mundstück es erleichtern oder zumindest erlauben, gut zu artikulieren - denn auf den Einfachblattinstrumenten sind repetierte Noten und das Staccato nebst der unabdingbaren Wärme im Klang die größten Herausforderungen.

Ihre Mundstücke leisten dazu einen großen Beitrag: Vielen Dank!“

 

Felix-Andreas Genner


Felix-Andreas Genner ist stellvertretender Soloklarinettist im Tonhalle Orchester Zürich, Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste und seit kurzem begeisterter Kunde von PLAYNICK!



Gratulation zur Orchesterakademie-Stelle  


Wir gratulieren unserem langjährigen Kunden Markus Fellner ganz herzlich zum gewonnenen  Probespiel für eine 2-jährige Orchesterakademie-Stelle bei der Staatsphilharmonie Nürnberg! 




Er vertraut schon seit mehreren Jahren auf unser
PlayEasy B in Kombination mit Kunststoffblättern. 



Titan für die optimale Schwingung



Eine Blattschraube befestigt nicht nur das Blatt an Ihrem Mundstück, sie wirkt sich auch auf das Schwingungsverhalten des Blattes aus. Unsere neuen und perfekt abgestimmten Titanblattschrauben ermöglichen ein optimales Schwingungsverhalten, eine verbesserte Ansprache, mehr Brillanz und eine höhere Tragfähigkeit.




Denitsa Laffchieva, eine langjährige Kundin von PLAYNICK, hat unsere neue Titanblattschraube vor kurzem getestet und war sofort überzeugt davon:

 

„Thank you very much for your time and for the great products. I really love the new ligature, it perfectly suits my PlayEasy B2 mouthpieces. The sound is very round and dark but still with wonderful articulation, projection and clarity.“

Denitsa Laffchieva feierte ihr Debut als Solistin im Alter von 14 Jahren gemeinsam mit dem Sofia Philharmonic Orchestra in der Great Bulgaria Hall. Durch ihre erfolgreiche Teilnahme an unzähligen nationalen und internationalen Wettbewerben, berühmten Festivals und Weltpremieren hat sie sich mittlerweile einen Ruf als „Bulgarisches Klarinettenwunder“ erworben.

     © Sasha Gusov                      

 



CD-Präsentation in Wien




The Clarinotts sind ein einzigartiges Klarinettentrio, welches sich aus Ernst, Daniel und Andreas Ottensamer - den Soloklarinettisten der Wiener und Berliner Philharmoniker - zusammensetzt.

 

Bereits seit 2009 vertrauen diese drei Ausnahmekünstler auf unser Permanentsystem PlayEasy und sind nach wie vor begeistert!

Am 8.Jänner 2016 präsentierten Sie im Haus der Musik in Wien ihr Debütalbum, wozu wir herzlichst gratulieren!




Sie möchten einen kleinen Vorgeschmack darauf, was Sie auf diesem Album erwartet? Hier hören und sehen Sie den Auftritt von „the clarinotts“ im Rahmen des heurigen Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker...